Für uns bedeutet Familie weitaus mehr als Eltern, Partner und Verwandte. Im Mittelpunkt unseres familiären Pflegekreises steht der Klient. Unsere permanente Aufmerksamkeit und Sorgfalt gelten seinen Anforderungen und Bedürfnissen – pflegerisch, menschlich und emotional.

Die „Obhut-Wohngemeinschaften“ der Ambulanten Intensivpflege ape zeichnen sich durch kleine Gruppen aus, in denen maximal vier Pflegebedürftige leben – jeder Einzelne genießt ein Höchstmaß an Privatsphäre. Ein stilvoller Gemeinschaftsraum und angrenzender Garten schaffen ein positives Lebensumfeld. Technische Überwachung mit Heimbeatmung ist perfekt eingebettet in ein wohnliches Ambiente, alles ist auf therapeutische Erfolge wie psychische und physische Stabilität ausgerichtet.

Unsere internen Strukturen garantieren eine hoch intensive Pflege mit genügend Zeit. Jeder Klient kann sich auf seine ganz persönliche Bezugsperson verlassen, die ihn durch schwierige Momente mit Ängsten und Sehnsüchten führt – aber auch und gerade die speziellen Stärken fördert.